Versuchsingenieur

Was macht ein Versuchsingenieur?

Ein Versuchsingenieur testet und optimiert Produkte und Systeme in der Entwicklungsphase. Dabei bedient er sich verschiedenster Versuchsaufbauten, Prüfverfahren und Testmethoden. Er prüft mithilfe von Computersimulatoren, in Laboren, in der Werkstatt oder auf speziellen Prüfgeländen. Er testet aber nicht nur auf Funktionalität oder Kompatibilität, sondern entwickelt und implementiert auch entsprechende Lösungen. So stimmt er im Automobil-Bereich das Fahrverhalten des Fahrzeugs in Fahr- und Prüfstandsversuchen ab und erprobt Fahrwerke, Regelsysteme oder Fahrwerks- und Lenkungsabstimmungen. Im Bereich Verbrennungsmotor ist er für die Applikation von Motorsteuerungsfunktionen hinsichtlich Thermodynamik, On-Board-Diagnose, Abgasnachbehandlung oder Klopfregelung zuständig und misst diese am Motorprüfstand oder am Fahrzeug. Neben Planung und Durchführung von Versuchen gehört auch die Überwachung, Auswertung und Dokumentation zu seinen Aufgaben.

Jobs & Bewerbung

Aktuelle Stellenangebote für Versuchsingenieure finden Sie immer in unserer Jobbörse. Bei allen Fragen rund um die Bewerbung hilft unser Bewerbungshelfer weiter.

Systeme & Tools

Bussysteme (CAN, FlexRay)
Vector Tools (CANalyzer, CANoe, CANape)
INCA