Produktionstechnik

Den Wandel in Ihrer Branche beschleunigen

Eine geschäftliche Anfrage?

Ein Teil unseres Teams werden?

Die Fertigungstechnik oder Manufacturing Engineering steht im Mittelpunkt Ihrer Transformationsstrategie und ermöglicht es Ihnen, eine hohe Produktionsqualität in immer anspruchsvolleren Umgebungen zu gewährleisten. Die Gestaltung zuverlässiger, effizienter, flexibler und nachhaltiger Fertigungsprozesse steht im Mittelpunkt des Manufacturing Engineering-Ansatzes von ALTEN. 

Nach der Phase der Automatisierung und Robotisierung der Produktion bilden die Nutzung neuer Technologien wie IoT, 5G, Cloud Computing oder auch Daten, die der vorausschauenden Wartung zugutekommen, die Grundpfeiler der Fabrik 4.0. Durch seine Begleitung und sein Fachwissen ermöglicht ALTEN es Ihnen, sich schnell an die Marktentwicklungen anzupassen und darauf zu reagieren.

Auf dem Weg zur Fabrik 4.0, um die operative Exzellenz des Industriesystems zu erreichen 

Der Umbau der Industrie zur Fabrik 4.0 zielt darauf ab, eine neue Zusammenarbeit zwischen Menschen und Maschinen zu schaffen, indem die Systeme intern, aber auch mit Partnern und Kunden vernetzt werden. Ziel dieses Wandels ist es, Unternehmen zu ermöglichen, ihre Wertschöpfungskette von der Planung bis zur Produktion zu optimieren und zu rationalisieren.

Dieser Wandel muss auch die Auswirkungen auf die Umwelt berücksichtigen: Weltweit verursacht der Industriesektor mehr als 20% der Treibhausgasemissionen. 

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, stellt ALTEN den Menschen in den Mittelpunkt des industriellen Systems, um eine vollständige Transformation von Anfang bis Ende zu gewährleisten. Das Angebot von ALTEN im Bereich Fertigungstechnik stellt die Verbindung zwischen Design und Fertigung her, um die Markteinführungszeiten (Time to Market) zu beschleunigen und gleichzeitig die Unversehrtheit von Gütern und Personen zu gewährleisten und die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen.

Unsere historische Expertise in allen Sektoren und Berufen der Industrie ermöglicht es uns, an der Seite der wichtigsten industriellen Akteure ein echtes Wertangebot zu liefern.  Wir reagieren auf die Probleme unserer Kunden mit einem Angebot, das sich auf vier Säulen stützt: Co-Design & Industriearchitektur, Industrialisierung, Verbesserung der industriellen Leistung und digitale Transformation im Dienste der Fabrik 4.0.

Optimieren – Verbessern – Digitalisieren – Umwandeln

usere expertise

Co-Design & Industrielle Architektur

Ziel
Beste Übereinstimmung von Produkt und Prozess entwickeln, mit Integration von neuen Methoden und Werkzeugen

Wir begleiten unsere Kunden bereits in der Forschungs- und Entwicklungsphase, indem wir unser branchenübergreifendes Know-how und unsere Innovationsfähigkeit einbringen, die die neuesten technologischen und robotertechnischen Entwicklungen einbeziehen. Unsere Ingenieure und Designer arbeiten gemeinsam daran, sich die Produkte vorzustellen und zu entwerfen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen:

  • Studien und Validierungen von neuen Materialien und/oder neuen Montageverfahren 
  • Modellierung des Industriesystems (z. B. MBSE) und numerische Simulation (Plant Simulation, Anylogic, 3DEXPERIENCE). 
  • Virtual Run@Rate oder Virtual Commissionning 
  • Integration von Manufacturing Engineering-Anforderungen so früh wie möglich in den Designprozess 
  • Industrielle Architektur 
  • Strategie zur Robotisierung oder Automatisierung von Montagelinien 
  • Test- und Validierungsstrategie für industrielle Mittel 

Referenz
Case studies


Definition industrieller Prozesse in der F&T-Phase

Im Rahmen der Suche nach neuen Herstellungsverfahren begleitet ALTEN seinen Kunden bei der Bewertung der industriellen Reife neuer Verfahren zur Formung komplexer Teile. Dazu trägt ALTEN zu numerischen Simulationen, Prototypenbau und Tests, Verbesserungsvorschlägen und der Verfolgung des Aktionsplans bei, der die Erhöhung der Reife dieser Verfahren ermöglicht.

Digitale Kontinuität: von der Studie bis zur Produktion

Im Rahmen der Einführung digitaler Lösungen begleitet ALTEN seinen Kunden bei der Entwicklung und Einführung von Lösungen, die es ermöglichen, alle Akteure der Wertschöpfungskette eines Produkts (Designer, Industrialisierer, Produzent und Kontrolleur) miteinander zu verbinden. Die branchenübergreifende Präsenz von ALTEN ermöglicht es, technischen Wert in den Aufbau der digitalen Lösungen einzubringen. So konnten beispielsweise durch diese Intervention industrielle Zwänge in den Produktentstehungsprozess eingebracht werden, um die Fertigungsqualität zu verbessern oder die Kosten zu senken. 

Industrialisierung

Ziel
Beschleunigung der Markteinführung (time-to-market)

Unser Angebot zur Industrialisierung ermöglicht die Verbesserung und Flexibilisierung Ihrer Industrieanlagen, eine Priorität, um wettbewerbsfähiger zu werden und sich schneller an Marktveränderungen anzupassen. 

  • Den besten Fertigungsprozess definieren (intern/extern, Arbeitsplatz). 
  • Daten aus dem Konstruktionsbüro in Industrialisierungsunterlagen umwandeln 
  • Am Industrialisierungsprozess beteiligte Funktionen (Qualität, HSE, Ergonomie, Logistik, Einkauf) koordinieren 
  • Bereitstellung von Mitteln zur Unterstützung der Produktion (Werkzeuge, Randmittel). 
  • Digitale Kontinuität vom Engineering bis zum Shopfloor gewährleisten
  • Beitrag zur Verbesserung der Kombination von Produkt und Prozess

Referenz
Vor-Industrialisierung

Im Rahmen der Industrialisierung eines neuen Flugzeugs begleitet ALTEN seinen Kunden bei der Definition und Dimensionierung der künftigen Montagelinien: Analyse des 3D-Modells, Co-Design mit dem Konstruktionsbüro, um die industriellen Lösungen zu optimieren, Aufteilung der Arbeitsgänge nach Posten, Definition der einzusetzenden Verfahren, Einsatz neuer Fertigungstechnologien, Definition der erforderlichen Mittel und Verwaltung der Kosten und der Planung.

Verbesserung der industriellen Leistung

Ziel
Qualität und Produktivität zusammenbringen

Wir arbeiten an der Seite unserer Kunden und helfen ihnen, ihre strategischen Ziele zu erreichen, indem wir Optimierungslösungen untersuchen und umsetzen, die auf ihre Ökosysteme zugeschnitten sind.

  • Optimierung von Produktionsflächen und Arbeitsplätzen 
  • Optimierung von Produkten und Fertigungsprozessen. 
  • Nahe Unterstützung der Produktionsteams 
  • Reduzierung von Nichtkonformitäten und Produktionsrisiken 

Referenz
Management von Produkt-/Prozessnichtkonformitäten 

Während der Produktionsphasen von Strukturteilen für die Luftfahrt führt ALTEN die Aktivitäten zur Verwaltung von Nichtkonformitäten durch: Analyse und Charakterisierung des Fehlers, Vorschlag von Reparaturlösungen, Produktionsstart der Reparatur nach der Validierung durch das Konstruktionsbüro (Arbeitspläne und Fertigungsauftrag). ALTEN bringt auch sein Fachwissen in die Steuerung dieser Aktivität und die Analyse der Daten mit dem Ziel ein, diese Nichtkonformitäten zu reduzieren.

Digitale Transformation

Ziel
Beschleunigung der Transformation zur Industrie der Zukunft 

Die Digitalisierung nimmt eine unumgängliche Rolle bei der Transformation von Industriesystemen ein. Diese digitale Transformation durchdringt alle Aspekte der Industriesysteme. Wir bringen sie in jede Phase der Transformationsstrategien unserer Kunden ein. 
ALTEN greift in alle Phasen des Lebenszyklus von Industrieprozessen ein, um deren Effizienz, Flexibilität und Fähigkeit, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren, zu verbessern. Wir stützen uns auf unser Know-how als Technologie-Integrator in verschiedenen Fachbereichen, insbesondere:   

  • Change Management 
  • Digitale Zwillinge / Digital Twin 
  •  Robotisierung & Automatisierung 
  •  Datenmanagement & Cybersicherheit 

Referenz
Case studies

Transformation der Methoden des Manufacturing Engineering mit 3DEXPERIENCE

Im Rahmen der Digitalisierung der Berufe des Manufacturing Engineers trägt ALTEN zur Entwicklung der aktuellen Methoden hin zur neuen Lösung von DASSAULT 3DEXPERIENCE und auch zur Verbesserung dieser Methoden bei: Erfassung des Bedarfs der Fabriken, Unterstützung bei der Definition der Lösungen, Formalisierung der fachlichen Anforderungen für die Entwickler, Erstellung von Testskripten und Begleitung bei der Verbreitung der neuen Methoden (Change Management). 

Digitalisierung des Entwurfs einer Fabrikarchitektur mit einem MBSE-Ansatz (Model Based System Engineering)

ALTEN begleitet seinen Kunden bei einem Projekt zur Neugestaltung seiner Produktions- und Montagelinien. Die Aktivitäten zielen darauf ab, das Know-how zu erfassen und den MBSE-Ansatz darauf abzustimmen, um ein generisches Modell zu erstellen, das von den Experten weiterentwickelt und bearbeitet werden soll. Die erfassten Informationen werden auf diese Weise formalisiert und innerhalb verschiedener Ansichten und in Übereinstimmung mit einer globalen Digitalisierungslösung beim Kunden organisiert und werden zu einer Modellierungsmethode führen, die innerhalb zukünftiger Projekte wieder angewendet werden kann.